1. Home
  2. Weidezaun, Elektrozaun
  3. Weidezaungeräte Zubehör
  4. 12V-Akkus
  5. AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure
Hotline: +49 (0)8191 985 9000|E-Mail: info@averde.de
"
-17%
Kerbl 

AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure

Artikelnummer: AVAKKU130K
AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure
Kerbl
-17%
Kerbl 

AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure

Artikelnummer: AVAKKU130K
144,97 € 175,00 €
Sie sparen 30,03 € = -17%
Gewicht: 15,00 KG
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Nur lieferbar nach: Deutschland
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure

    Eigenschaften:

    extrem niedrige Selbstentladung
    langsame Lade- und Entladezyklen, besonders geeignet für 12 V Weidezaungeräte
    kann mit Solarpanel betrieben werden


    Technische Daten:

    Spannung: 12 V
    Kapazität: 130 Ah
    Abmessungen L x B x H: 353 x 175 x 190 mm
    Säure: Schwefelsäure 37 % = Dichte 1,28
    benötigt 5,00 l Säure (nicht im Lieferumfang)

    Hinweis: Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Auslieferung ohne Batteriesäure.
    Für diesen Akku werden 5,0 Liter Batteriesäure benötigt (nicht im Lieferumfang, bitte separat bestellen AVBATS). Wir empfehlen die Batterie vom Fachmann vor Ort befüllen zu lassen. Befüllung nur mit Schutzbekleidung.


    TIPP: Der richtige Umgang mit 12 V Akkus

    Um eine möglichst lange Lebensdauer von Akkus zu erreichen sollten Sie folgende Tipps berücksichtigen:

    Akkus müssen rechtzeitig geladen werden. Eine Tiefentladung von Akkus hinterlässt bleibende Schäden und kann bis zur Zerstörung des Akkus führen (kein Garantiefall). Wenn Ihr Weidezaungerät einen schwachen Akkuladestand anzeigt, sollte dieser wieder geladen werden.
    Akkus immer komplett voll aufladen und nicht überladen. Automatik-Ladegeräte gewährleisten eine zuverlässiges laden des Akkus und schalten automatisch in den Ladeerhaltungsmodus.
    Lesen Sie sich die Bedienungsanleitung und Warnhinweise des Herstellers sorgfältig durch.
    Bei Nassbatterien sollte bei jedem Ladevorgang der Füllstand der Batteriesäure geprüft werden und ggf. mit destillierten Wasser oder Batteriesäure nachgefüllt werden.
    Bei längerem Nichtgebrauch des Akkus diesen immer vor dem Einlagern voll laden und an einen vor Frost geschützten Ort aufbewahren. Alle 8 Wochen den Akku nachladen.



    Entsorgungshinweis für Batterien

    Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z. B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z. B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

    Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
    Pb: Batterie enthält Blei
    Cd: Batterie enthält Cadmium
    Hg: Batterie enthält Quecksilber
Produktinformationen
AKO Weidezaunakku 12 V / 130 Ah, ohne Batteriesäure

Eigenschaften:

extrem niedrige Selbstentladung
langsame Lade- und Entladezyklen, besonders geeignet für 12 V Weidezaungeräte
kann mit Solarpanel betrieben werden


Technische Daten:

Spannung: 12 V
Kapazität: 130 Ah
Abmessungen L x B x H: 353 x 175 x 190 mm
Säure: Schwefelsäure 37 % = Dichte 1,28
benötigt 5,00 l Säure (nicht im Lieferumfang)

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Auslieferung ohne Batteriesäure.
Für diesen Akku werden 5,0 Liter Batteriesäure benötigt (nicht im Lieferumfang, bitte separat bestellen AVBATS). Wir empfehlen die Batterie vom Fachmann vor Ort befüllen zu lassen. Befüllung nur mit Schutzbekleidung.


TIPP: Der richtige Umgang mit 12 V Akkus

Um eine möglichst lange Lebensdauer von Akkus zu erreichen sollten Sie folgende Tipps berücksichtigen:

Akkus müssen rechtzeitig geladen werden. Eine Tiefentladung von Akkus hinterlässt bleibende Schäden und kann bis zur Zerstörung des Akkus führen (kein Garantiefall). Wenn Ihr Weidezaungerät einen schwachen Akkuladestand anzeigt, sollte dieser wieder geladen werden.
Akkus immer komplett voll aufladen und nicht überladen. Automatik-Ladegeräte gewährleisten eine zuverlässiges laden des Akkus und schalten automatisch in den Ladeerhaltungsmodus.
Lesen Sie sich die Bedienungsanleitung und Warnhinweise des Herstellers sorgfältig durch.
Bei Nassbatterien sollte bei jedem Ladevorgang der Füllstand der Batteriesäure geprüft werden und ggf. mit destillierten Wasser oder Batteriesäure nachgefüllt werden.
Bei längerem Nichtgebrauch des Akkus diesen immer vor dem Einlagern voll laden und an einen vor Frost geschützten Ort aufbewahren. Alle 8 Wochen den Akku nachladen.



Entsorgungshinweis für Batterien

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z. B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z. B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK WEITERE INFOS