1. Home
  2. Weidezaun, Elektrozaun
  3. Weidezaungeräte Zubehör
  4. Zaunprüfer
  5. Zaunprüfer 6kV bis 6.000 Volt
Hotline: +49 (0)8191 985 9000|E-Mail: info@averde.de
"
AKO 

Zaunprüfer 6kV bis 6.000 Volt

Artikelnummer: AVZP6
Zaunprüfer 6kV bis 6.000 Volt
AKO
AKO 

Zaunprüfer 6kV bis 6.000 Volt

Artikelnummer: AVZP6
11,99 €
Gewicht: 0,11 KG
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    AKO Zaunprüfer 6kV bis 6.000 Volt

    Eine hohe Zaunspannung ist notwendig, um den elektrischen Strom bzw. die Energie des elektrischen Impulses vom Weidezaun auf das Tier zu übertragen. Umso höher die Zaunspannung, desto besser wird die Entladeenergie des Weidezaungerätes an das Tier übertragen. Dazu sollte der Weidezaun an jedem Punkt der Zaunanlage die für Ihre Tiere nötige Spannung aufweisen. Bei leicht zu hütenden Tieren mit leichtem Fell (z.B. Milchkühe, Warmblüter, etc.) sind 2000 - 3000 Volt ausreichend. Robustere Tiere mit dichterem Fell (Highland-Cattle, Galloway, Islandpferd, etc.) benötigen eine höhere Spannung von min. 3000 - 4000 Volt.
    Um die Hütesicherheit Ihrer Weide / Koppel zu gewährleisten, muss die Spannung regelmäßig überprüft werden. Messen Sie hierzu die Spannung an mehreren und auch weit vom Gerät entfernten Punkten des Zauns.

    Der Zaunprüfer zeigt eine Spannung bis 6000 V an, ist aber auch für höhere Spannungen ausgelegt und kann selbstverständlich auch für entsprechende Geräte verwendet werden. Eine Spannung von über 6000 V am Weidezaun zu messen ist in der Praxis eigentlich nicht relevant. Dafür ist dieser Zaunprüfer im unteren Bereich mit seinen 1000 V Schritten genauer als die meisten größeren Zaunprüfer, die eine höhere Spannung anzeigen können.


    Eigenschaften:

    - ergonomisches Design
    - zeigt die Spannung in sechs Stufen an (1000 / 2000 / 3000 / 4000 / 5000 / 6000 V)
    - keine Batterien erforderlich
    - Erdungsstab


    Bedienungsanleitung:

    Der 6-stufige Zaunprüfer ist eine wichtige Hilfe für den Betrieb von
    Elektrozaunanlagen.

    Handhabung:
    Der Zaunprüfer wird mit Hilfe des Hakens am Zaun eingehängt und die Messingspitze in die Erde gedrückt. Im Instrument ist eine Elektronik eingebaut, welche den Zustand "Tierberührung" simuliert.
    Die Voltzahl (Schlagstärke) wird durch Aufleuchten der insgesamt 6 Leuchtdioden abgelesen. Damit kann die Hütesicherheit an verschiedenen Stellen des Zaunes überprüft werden.

    Es leuchten:
    keine Kontrollampe keine Zaunspannung
    - 1 Kontrollampe 1.000V Zaunspannung
    - 2 Kontrollampen 2.000V Zaunspannung
    - 3 Kontrollampen 3.000V Zaunspannung
    - 4 Kontrollampen 4.000V Zaunspannung
    - 5 Kontrollampen 5.000V Zaunspannung
    - 6 Kontrollampen 6.000V Zaunspannung
  • Dokumente & Downloads
    BA_AVZP6.pdf   (11.02 KB)
Produktinformationen
AKO Zaunprüfer 6kV bis 6.000 Volt

Eine hohe Zaunspannung ist notwendig, um den elektrischen Strom bzw. die Energie des elektrischen Impulses vom Weidezaun auf das Tier zu übertragen. Umso höher die Zaunspannung, desto besser wird die Entladeenergie des Weidezaungerätes an das Tier übertragen. Dazu sollte der Weidezaun an jedem Punkt der Zaunanlage die für Ihre Tiere nötige Spannung aufweisen. Bei leicht zu hütenden Tieren mit leichtem Fell (z.B. Milchkühe, Warmblüter, etc.) sind 2000 - 3000 Volt ausreichend. Robustere Tiere mit dichterem Fell (Highland-Cattle, Galloway, Islandpferd, etc.) benötigen eine höhere Spannung von min. 3000 - 4000 Volt.
Um die Hütesicherheit Ihrer Weide / Koppel zu gewährleisten, muss die Spannung regelmäßig überprüft werden. Messen Sie hierzu die Spannung an mehreren und auch weit vom Gerät entfernten Punkten des Zauns.

Der Zaunprüfer zeigt eine Spannung bis 6000 V an, ist aber auch für höhere Spannungen ausgelegt und kann selbstverständlich auch für entsprechende Geräte verwendet werden. Eine Spannung von über 6000 V am Weidezaun zu messen ist in der Praxis eigentlich nicht relevant. Dafür ist dieser Zaunprüfer im unteren Bereich mit seinen 1000 V Schritten genauer als die meisten größeren Zaunprüfer, die eine höhere Spannung anzeigen können.


Eigenschaften:

- ergonomisches Design
- zeigt die Spannung in sechs Stufen an (1000 / 2000 / 3000 / 4000 / 5000 / 6000 V)
- keine Batterien erforderlich
- Erdungsstab


Bedienungsanleitung:

Der 6-stufige Zaunprüfer ist eine wichtige Hilfe für den Betrieb von
Elektrozaunanlagen.

Handhabung:
Der Zaunprüfer wird mit Hilfe des Hakens am Zaun eingehängt und die Messingspitze in die Erde gedrückt. Im Instrument ist eine Elektronik eingebaut, welche den Zustand "Tierberührung" simuliert.
Die Voltzahl (Schlagstärke) wird durch Aufleuchten der insgesamt 6 Leuchtdioden abgelesen. Damit kann die Hütesicherheit an verschiedenen Stellen des Zaunes überprüft werden.

Es leuchten:
keine Kontrollampe keine Zaunspannung
- 1 Kontrollampe 1.000V Zaunspannung
- 2 Kontrollampen 2.000V Zaunspannung
- 3 Kontrollampen 3.000V Zaunspannung
- 4 Kontrollampen 4.000V Zaunspannung
- 5 Kontrollampen 5.000V Zaunspannung
- 6 Kontrollampen 6.000V Zaunspannung
Dokumente & Downloads
BA_AVZP6.pdf   (11.02 KB)
Cookie-Einstellungen

Wir verwenden verschiedene Cookie-Typen, um unsere Webseite besser und intelligenter zu gestalten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind, Statistik-Cookies, die uns helfen das Nutzungsverhalten besser zu verstehen, Komfort-Cookies, die es uns ermöglichen verschiedene Funktionen und Dienste anzubieten und Personalisierungs-Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.

Laut Gesetz dürfen wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Webseite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Möglicherweise stehen Ihnen aufgrund Ihrer Einstellungen nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit in der Datenschutzerklärung ändern.

Datenschutzerklärung
Impressum