1. Home
  2. Rinderzucht, Rinderhaltung
  3. Kälberaufzucht
  4. Sauger mit Überwurfmutter für ColostroBAGs
Hotline: +49 (0)8191 985 9000|E-Mail: info@averde.de
"
Kerbl 

Sauger mit Überwurfmutter für ColostroBAGs

Artikelnummer: AVKE14644
Sauger mit Überwurfmutter für ColostroBAGs
Kerbl
Kerbl 

Sauger mit Überwurfmutter für ColostroBAGs

Artikelnummer: AVKE14644
3,89 €
Gewicht: 0,04 KG
inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 9 Werktage
Sie wünschen eine telefonische Beratung?
Nutzen Sie unseren Rückruf-Service
  • Produktinformationen
    Die Fütterung des Kalbes in den ersten Lebenstagen oder sogar direkt nach der Geburt ist entscheidend für die weitere Entwicklung. Die Biestmilch, auch Kolostrum genannt, hat einen höheren Anteil an Immunglobulinen und Nährstoffen im Vergleich zur normalen Kuhmilch. Daher muss das neugeborene Kalb umgehend hochwertiges Kolostrum in größerer Menge erhalten. Es empfiehlt sich ein Kolostrum-Lager mit gefrorenem Kolostrum anzulegen. So ist stets ein verfügbarer Vorrat an hochwertiger Biestmilch vorhanden. Falls nach der Geburt die Kolostrumqualität mangelhaft ist (z. B. bei Färsen) oder die Kolostrummenge zu gering ist, kann auf das eingefrorene Kolostrum zurückgegriffen werden. Kolostrum Management - ColostroStart Die Artikel unseres Kolostrum-Management-Systems ColostroStart helfen Ihnen Ihre neugeborenen Kälber optimal mit Kolostrum zu versorgen. Die Aluminiumbeutel (4 l) sind einfach zu befüllen und problemlos können sie pasteurisiert (optional), eingefroren und auch wieder erwärmt werden. Zur Fütterung des Kolostrums schrauben Sie einfach den Tränkesauger oder die Drenchersonde auf. Wir haben auf Sie zugeschnittene Verkaufssets zusammengestellt: ColostroStartSET 10
    • 10 Kolostrumbeutel
    • 1 Sauger
    • 1 Drenchersonde ColostroStartSET 50
    • 50 Kolostrumbeutel
    • 3 Sauger
    • 3 Drenchersonden Zur komfortablen Befüllung der Beutel bieten wir Ihnen die Abfüllhilfe ColostroFILLER an. Die optionale Tränketasche ColostroCASE hält die Biestmilch länger warm und erleichtert die Fütterung. Und so funktioniert`s:
Produktinformationen
Die Fütterung des Kalbes in den ersten Lebenstagen oder sogar direkt nach der Geburt ist entscheidend für die weitere Entwicklung. Die Biestmilch, auch Kolostrum genannt, hat einen höheren Anteil an Immunglobulinen und Nährstoffen im Vergleich zur normalen Kuhmilch. Daher muss das neugeborene Kalb umgehend hochwertiges Kolostrum in größerer Menge erhalten. Es empfiehlt sich ein Kolostrum-Lager mit gefrorenem Kolostrum anzulegen. So ist stets ein verfügbarer Vorrat an hochwertiger Biestmilch vorhanden. Falls nach der Geburt die Kolostrumqualität mangelhaft ist (z. B. bei Färsen) oder die Kolostrummenge zu gering ist, kann auf das eingefrorene Kolostrum zurückgegriffen werden. Kolostrum Management - ColostroStart Die Artikel unseres Kolostrum-Management-Systems ColostroStart helfen Ihnen Ihre neugeborenen Kälber optimal mit Kolostrum zu versorgen. Die Aluminiumbeutel (4 l) sind einfach zu befüllen und problemlos können sie pasteurisiert (optional), eingefroren und auch wieder erwärmt werden. Zur Fütterung des Kolostrums schrauben Sie einfach den Tränkesauger oder die Drenchersonde auf. Wir haben auf Sie zugeschnittene Verkaufssets zusammengestellt: ColostroStartSET 10
• 10 Kolostrumbeutel
• 1 Sauger
• 1 Drenchersonde ColostroStartSET 50
• 50 Kolostrumbeutel
• 3 Sauger
• 3 Drenchersonden Zur komfortablen Befüllung der Beutel bieten wir Ihnen die Abfüllhilfe ColostroFILLER an. Die optionale Tränketasche ColostroCASE hält die Biestmilch länger warm und erleichtert die Fütterung. Und so funktioniert`s:
Cookie-Einstellungen

Wir verwenden verschiedene Cookie-Typen, um unsere Webseite besser und intelligenter zu gestalten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind, Statistik-Cookies, die uns helfen das Nutzungsverhalten besser zu verstehen, Komfort-Cookies, die es uns ermöglichen verschiedene Funktionen und Dienste anzubieten und Personalisierungs-Cookies, um Ihnen Inhalte bereitzustellen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.

Laut Gesetz dürfen wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Webseite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Möglicherweise stehen Ihnen aufgrund Ihrer Einstellungen nicht mehr alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit in der Datenschutzerklärung ändern.

Datenschutzerklärung
Impressum